Amalia Argentina qualifiziert für die WM der jungen Vielseitigkeitspferde 2020

Am vergangenen Wochenende konnte sich die sechsjährige Trakehner Stute Amalia Argentina in Sopot (Polen) mit einem hervorragenden 8. Platz in der internationalen Vielseitigkeitsprüfung CCI2*-S für die Weltmeisterschaft der jungen Vielseitigkeitspferde in Lion d’Angers 2020 qualifizieren!

Amalia Argentina in Stadl-Paura 2020

Mit einer Dressur von 37,8 Punkten und einem fehlerlosen Parcours- und Geländeritt in der Zeit konnte die junge Stute unter ihrem Reiter Harald Siegl einmal mehr ihre Qualität und außergewöhnliche Leistungsbereitschaft unter Beweis stellen. 

Amalia Argentina ist eine Tochter des Prämienhengstes Hancock und der ebenso im internationalen Vielseitigkeitssport erfolgreich gewesenen Trakehner Stute Arleen. Die blutgeprägte Stammstute der Familie Hartl ist der einzige Warmblutnachkomme des legendären Vollblutaraberhengstes Essteem OX, welcher als weltweit erster Tripple Crown Champion (National, European und World Champion) in die Geschichtsbücher der Vollblutaraberzucht einging.

Amalia Argentina in Stadl-Paura 2020

Wir gratulieren unserem Mitglied, dem erfolgreichen Züchter und Besitzer Dominik Hartl sowie dem Reiter und Ausbilder Harald Siegl und seinem Team zu diesem Erfolg recht herzlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s