Aktuelles

SLP/ZSE Mailham – Siegerstute aus Österreich!

„Immer wieder, immer wieder, immer wieder – Österreich!“ 🇦🇹 Zum wiederholten Mal kommt die Siegerstute der ZSE Bayern/Österreich aus unserem schönen Land, genauer gesagt aus der Steiermark! 💚

Herzliche Gratulation an das Trakehner Gestüt Murtal! Himmelsrose von Ivanhoe aus der PrSt. und ESt. Himperia von Imperio x Freudenfest gewann auch mit überragenden Noten die SLP, den Bericht dazu gibt es hier: https://bayern.trakehner-verband.de/…/01-08-2021-zse…?

Gesamt lässt sich sagen, dass auch heuer wieder die tolle Qualität der Stuten aus dem Zuchtbezirk zu sehen war. Wir gratulieren allen Ausstellern aus Bayern und Österreich recht herzlich! 🐴🏆

Die Ergebnisse der ZSE finden Sie hier:

Fohlenregistrierung und Stutbuchaufnahme 2021 in Österreich

Wir starten mit unserer Tour am Donnerstag, den 09. September 2021 in Weitersfelden, OÖ, mit einigen Fohlen und Stuteneintragungen von direkt aus Russland importierte Trakehner Pferden.

Im Anschluß fahren wir in die Steiermark, wo wir am Freitag dann morgens in Eibiswald mit der Registrierung und Bewertung fortfahren.

Von dort aus geht es dann wieder nach Feldkirchen in Kärnten, wo wir wiederum Fohlen und Stuten mit besonderen Pedigrees aus seltenen Trakehner Stutenlinien vorgestellt bekommen.

Am Samstag sind wir herzlich bei Familie Binder auf dem Gut Forsthof in Gleisdorf, Stmk. eingeladen und hier dürfen wir auch an einigen Vorführungen der international sehr erfolgreichen Trakehner Fahrpferde des Hausherren teilhaben, sowie einige Trakehner Fohlen und Stuten begutachten.

Danach geht es nach NÖ ins Trakehnergestüt Gut Ranzenbach, wo am späteren nachmittag wieder mehrere Züchter ihre Trakehner Fohlen und Stuten vorstellen werden, zum Schluß der Rundreise sind wir dann am Sonntag, den 12. September im Pferdezentrum Mondseeland in Zell am Moos am Irrsee, OÖ.

Der genaue Zeitplan folgt rechtzeitig!

Fohlenregistrierung 2021

Auch heuer wollen wir wieder den Nachwuchs ganz offiziell als Trakehner willkommen heißen. Zwecks der Planung der Fohlenregistrierung 2021 in Österreich ersuchen wir Züchter und Fohlenbesitzer, sich bereits jetzt bei unserem Obmann Helmut Mayer unter office@trakehner-ig.at oder 0664 5006726 zu melden.

Nähere Informationen zu Eintragungsplätzen und Zeitplan in Abstimmung mit dem Zuchtbezirk folgen!

Lebenstraum ohne Zaumzeug im Parcours

Trakehner Hengst LEBENSTRAUM v. Abendtanz-Heops und Olympia-Aspirantin Lea Siegl harmonieren einfach perfekt – und wer braucht schon ein Zaumzeug für eine spontane Trainingsrunde? 😍🐴Der gekörte Lebentraum stammt aus der Zucht von Hans-Ernst Wezel und steht im Besitz von Karl Ochsner (Trakehner for Life). Seinen 50-Tage-Test Springen in Adelheidsdorf beendete er 2016 mit einer gewichteten springbetonten Endnote von 8,24. Die 10,0 für seine Leistungsbereitschaft, die 9,75 für das Interieur und die 8,5 für Rittigkeit, Manier und Gesamteindruck stellt er hier mit Lea Siegl wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis!

Steffen Bothendorf verstorben

Soeben erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser langjähriger Körkommissar Steffen Bothendorf verstorben ist. Wir verneigen uns vor einem echten Pferdemann, einem Vollblutzüchter besonderer Größe und Persönlichkeit mit charismatischer Afinität zu unseren Trakehner Pferden. Wir bedanken uns für sein Wirken und senden seiner Familie unsere aufrichtige Anteilnahme.

Helmut Mayer, Obmann der Trakehner-IG Österreich

Zentralen Stuteneintragung – neuer Nennschluss!

Der Nennschluss für die Zentralen Stuteneintragungen wurde verlängert, noch bis Mittwoch, den 7. April 2021. Stuten können entweder online über das Gläserne Stutbuch angemeldet werden oder klassisch per Fax, Post und auch per Email (bogner@trakehner-verband.de, PDF- oder JPG-Anhang).

Der Trakehner Verband ersucht, dazu möglichst das Anmeldeformular zu verwenden, welches im Januar per Post an alle Mitglieder verschickt wurde, im Internet unter https://www.trakehner-verband.de/pferde/stuten/zentrale-stuteneintragung/ zu finden ist und auch in DER TRAKEHNER 3/2021 veröffentlicht wurde.