Aktuelles

Fohlenmusterung Trakehner Gestüt Treiber 2019

Am Sonntag, den 21. Juli fand im Trakehner Gestüt Treiber bei Cornelia Hörtlackner in Franking (OÖ) die erste Station der Fohlenmusterungen in Österreich statt. Herzlichen Dank an Conny und das ganze Team für die Ausrichtung der Musterung. Es wurden durchwegs qualitätvolle Fohlen mit interessanten Abstammungen gezeigt. Wir gratulieren allen Züchtern und Besitzern – ein genauer Bericht folgt!

Die Kommission bei der Musterung

Stute zur Eintragung: Schlobitten v. San Silviano x Polarion mit Stutfohlen Seniorina von Banderas (geb. 14.4.2019)

Stutfohlen Cover Girl v. Abrek x Balisto, geb. 23.03.2019

Stutfohlen Sweet Heart v. Schralling x Lowelas, geb. 20.04.2019

Stutfohlen Sunrise von Banderas x Lowelas, geb. 08.06.2019

Stutfohlen v. Speedway x Hibiskus

Stutfohlen Komtessa v. Lowelas x Mephisto

Stute zur Eintragung: Kaitlynn v. Herakles x Mephisto, geb. 2016

Fotos: Henrietta Szabo

FOHLENMUSTERUNG 2019

Nach Absprache mit dem Zuchtbezirk Bayern stehen nun zwei Termine für die Fohlenmusterung in Österreich fest:

  • 21. Juli 2019: Fohlenmusterung bei Cornelia Hörtlackner, Trakehnergestüt Treiber in OÖ, Pimbach 6, 5131 Franking Anmeldungen unter: 0676/821250423
  • 3. August: Fohlenmusterung Trakehner Gestüt Murtal, genaue Uhrzeit folgt!

Ein weiterer Termin im Raum Wien/NÖ ist möglich, wir bitten interessierte Züchter und Fohlenbesitzer, sich dazu mit Helmut Mayer unter office@ranzenbach.at oder 0664/5006726 in Verbindung zu setzen!

Cavaletti-Kurs und ein Trakehner Abend unter Freunden

Abwechslungsreiches Training, glückliche Reiter, zufriedene Pferde. So lässt sich kurz und knapp das Fazit nach dem Cavaletti-Kurs mit Bruno Six am Wochenende ziehen. Herz, was willst du mehr …

Trotz der für Mai durchaus „interessanten“ Wetterbedingungen waren die 16 Kursteilnehmer motiviert bei der Sache und konnten neue Anregungen für die tägliche Arbeit und das Training mit den Pferden mitnehmen. Der Spaß kam natürlich bei aller Disziplin nicht zu kurz.

Danke an Bruno Six und Gut Ranzenbach!
Wir wollen uns an dieser Stelle bei Kursleiter Bruno Six bedanken, der den Reiterinnen und Reitern auf jedem Level vom Anfänger bis zum Turnierreiter und vom erfahrenen Pferd bis zum Youngster tolle Inputs mitgab. Unser Dank geht ebenfalls an Helmut Mayer und das Team von Gut Ranzenbach für die Organisation und Zurverfügungstellung der Anlage, wo wie gewohnt perfekte Bedingungen herrschten.

Am Samstagabend stand anschließend noch eine Nachbesprechung mit Theorie am Programm, bei der Bruno Six auf jeden Reiter und jedes Pferd individuell einging. Auch hier gab es tolle Hilfestellungen und jeder konnte etwas mitnehmen.

Ein Trakehner Abend unter Freunden
Anschließend folgte die Generalversammlung der Trakehner IG sowie ein interessanter und lehrreicher Vortrag von Neel-Heinrich Schoof, dem stellvertretender Zuchtleiter und Vermarktungsbeauftragten des Trakehner Verbandes zum Thema „Pferdeverkauf im Online-Zeitalter“. Besonders das Thema Ankaufsuntersuchung und Röntgenbilder sorgte im Abschluss für angeregte Diskussionen unter den dankenswerter Weise zahlreich angereisten Mitgliedern und Gästen, von denen viele selbst einen weiteren Anfahrtsweg nicht scheuten.

Was die Generalversammlung betrifft, so konnte Obmann Helmut Mayer einen durchwegs positiven Bericht für das Jahr 2018 mit konstanten Mitgliederzahlen, einem wachsenden Pferdebestand und erfreulichen Sportergebnissen vorbringen. Anschließend ließ man den Abend noch gemütlich ausklingen. Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und freuen uns schon auf weitere Aktivitäten. Bleiben Sie dran, wir werden rechtzeitig informieren!

Fotos: Henrietta Szabo, Michaela Braune  

Informationen zur ZSE 2019

Liebe Züchter/Stutenbesitzer/Beschicker!

Anbei finden Sie die Informationen zur Zentralen Stuteneintragung des Zuchtbezirks Bayern/Österreich am 11. August 2019 in Rotthalmünster:

9:00 Uhr: Öffnung Meldestelle

9:00 – 10:00 Uhr:  Messen, Identifizieren aller Stuten der ZSE (Haarproben für DNA und WFFS bitte laut Vorabinformation des Trakehner Verbandes selbstständig ziehen)

10:00 Uhr: Alle Stuten Freispringen (freiwillig) und Freilaufen – Startfolge nach Katalognummer

anschl. Mittagspause

ca. 13:30 Uhr: Dreiecksmusterung

ca. 15:30 Uhr: Sichtung von Verkaufspferden, Zuchtberatung und Verkäuferberatung durch den Zuchtleiter

CAVALETTI-KURS MIT BRUNO SIX

Am 4. und 5. Mai – und damit zeitgleich mit unserer Generalversammlung – findet auf Gut Ranzenbach ein Cavaletti-Kurs mit Bruno Six statt. Natürlich sind Pferde aller Rassen und auch Nicht-Mitglieder willkommen – Mitglieder der Trakehner IG Österreich erhalten aber eine besondere Unterstützung. Anmeldungen an: office@trakehner-ig.at
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!

Einladung zur Generalversammlung
Die Einladung zur Generalversammlung am 4. Mai um 18 Uhr erging bereits an unsere Mitglieder. Hier dürfen wir darauf hinweisen, dass Neel Schoof, stellvertretender Zuchtleiter des Trakehner Verbandes für alle Interessierten einen Vortrag zum Thema „Pferdevermarktung im Online-Zeitalter“ halten wird.
Auch hier freuen wir uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen und bitten ebenfalls um Anmeldung unter office@trakehner-ig.at!

Trakehner Bonus beim CDN-A/B Ranzenbach

Trakehner(-IG)Reiter aufgepasst!
Beim CDN-A/B auf Gut Ranzenbach wartet ein besonderes Zuckerl: Gut Ranzenbach übernimmt 20 % der Boxengebühr. Außerdem wird anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Trakehner IG Österreich jeder Siegesritt mit einer Schabracke der Trakehner IG mit einer neuen Schabracke honoriert. Jeder zweite Platz, der mit einer Trakehner-IG-Schabracke erritten wurde, erhält ein Trakehner Präsent. Alle Infos dazu hier: https://ranzenbach.com/2019/03/25/ausschreibung-online/

High Quality für AWÖ gekört

Bei den AWÖ-Hengsttagen in Stadl-Paura wurde High Quality, Vollbruder zum HLP-Sieger und einstigen Reservesieger High Motion ( Gestüt Hämelschenburg) im Besitz von Wolfgang Binder für die Österreichische Warmblutzucht gekört.

High Quality wurde beim Trakehner Hengstmarkt 2018 gekört und wechselte über die Auktion in österreichischen Besitz.

Weiters wurde ein Sohn des Herbstkönig aus der Zucht und im Besitz von Andreas Winter gekört. Wir gratulieren herzlich!

Eine Nachlese zu den AWÖ-Hengsttagen finden Sie hier!

AWÖ-Hengsttage