Zuchtjahr 2020 – wie geht es weiter?

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Züchter,

Auch in diesem besonderen Jahr bemühen wir uns, für die Registrierung und Bewertung der Fohlen sowie die Stuteneintragungen für alle einen gangbaren Weg zu finden.

Ab Anfang Mai wurden nun von Seiten der Politik und Behörden einige Lockerungen angekündigt, jedoch gibt es dazu noch keine konkreten Erlässe, bzw. schriftliche Vorgaben. Weiter bleibt daher etwas abzuwarten, wie sich dieser Weg zu einer „neuen“ Normalität entwickelt, bzw. welche Möglichkeiten daraus gestaltet werden können. Gesundheit und Sicherheit für alle bleibt oberste Priorität.

Nach Rücksprache mit unseren Kollegen in Bayern, die wir natürlich zumindest auch mit einem Mitglied der Bewertungskommission dabei haben wollen, versuchen wir ab Anfang Juni einen neuen Terminplan aufzustellen. Dazu bitten wir alle Züchter dringend, die Fohlengeburten und evtl. Stuten zur Eintragungen bei mir per Mail an office@ranzenbach.at  zu melden. Dies unabhängig von der Meldung an den Trakehner Verband, da dieser uns aus organisatorischen Gründen die Meldungen nicht weiterleitet.

Wenn irgendwie möglich, wollen wir dann ab Mitte Juni einen Terminplan veröffentlichen. Dabei werden wir auch unter Berücksichtigung der Bestimmungen eventuell notwendige Verhaltensregeln und Publikumsvorgaben, etc. bekannt geben.

Bis dahin alles Gute für die noch bevorstehenden Fohlengeburten und bleiben Sie gesund, gemeinsam werden wir auch diese Krise meistern.

Mit besten Grüßen
Ihr Helmut Mayer
Vorsitzender der Trakehner-IG Österreich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s