Traumnoten für Goldwert in Stadl Paura

Der Trakehnerhengst GOLDWERT (v. Le Rouge – Alter Fritz) meisterte seinen 14-Tage-Test im österreichischen Stadl Paura glänzend:

Der Dreijährige aus der Zucht von Bernhard Langels ging über die Hengstmarktauktion zum Gut Ranzenbach von Familie Mayer, in Klausen-Leopoldsdorf und wurde von Frau Manuela Mayer-Berndonner für diese Prüfung selbst vorbereitet.Goldi1

Die Beurteilung erfolgte durch das Richterkollegium Johann Speth, FN-Zuchtrichter aus München und Ernst Mayr, Oberösterreich, die beiden Fremdreiter Heinz-Jörg Wächter und Stefan Peter und von Stadl-Paura Ausbildungleiter Rudolf Krippl.

Mit den Einzelnoten – Interieur 9, Charakter/Temperament 9, Leistungsbereitschaft 9, Schritt 8,5, Trab 8,5, Galopp 9, Rittigkeit/Kommission 9, Springanlage Freispringen 7,25 und von beiden Fremdreitern 9 – errechnet sich die tolle Gesamtnote von 8,38 und die dressurbetonte Endnote von 8,75.

Somit erfüllt Goldwert die Kriterien für den Einsatz als Deckhengst und anders als im gedruckten Hengstverteilungsplan 2018 aufgeführt, wird Goldwert ab Anfang Mai über die EU-Besamungsstation der Vet.med.Uni-Wien mit Frischsamen für die Züchter zur Verfügung stehen. Zudem wird es ein Decktaxen-Splitting geben!

Informationen und Anfragen bitte an Helmut Mayer, office@ranzenbach.at oder Tel.: +43 664 500 67 26

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s